Gelungene Premiere von Johanna Sahl in der Oberliga

 

Am 14. April begann die Oberliga-Saison der westfälischen Turnerinnen 2018. Zu den acht Mannschaften gehörte auch die KTV Detmold, in der die DSV-Turnerin Johanna Sahl erstmalig eingesetzt war. Und Johanna gelang ihre Premiere gut. Angefeuert von ihren Mannschaftskameradinnen zeigte sie am Schwebebalken eine fehlerfreie Übung. Und auch für die Bodenübung erhielt sie trotz eines Ausrutschers viel Beifall.Am Ende konnte sie mit der Mannschaft einen Sieg feiern, der mit einem Vorsprung von 9,10 Punkten vor der zweitplatzierten KTV Dortmund überaus deutlich ausfiel und Lust auf die weiteren Wettkämpfe macht.

 

Auf dem beigefügten Mannschaftfoto ist Johanna als dritte Turnerin von links zu sehen sowie am Boden bei einem gekonnten Spagat.

DSV Poloshirt und T-Shirt

 

 

Auf der Jahreshauptversammlung waren sie schon erstmalig zu sehen, nun bietet der DSV die Shirts auch zum Kauf an.

Polo-Shirt RückseitePolo DSV Logo vorn

Die T-Shirts sind als Unisexversion in den Größen S,M,L,und XL zum Preis von 7,50 € erhältlich, die XXL Version kostet 8,50 €.

Die Poloshirts von Fruit of the Loom gibt es wie abgebildet als tailierte Ladyfit-Version in den Größen XS,S,M,L,XL für 10 €, die XXL Version kostet 12,50 €.

Die gerade geschnittene Herrenversion ohne Abbildung ist in den Größen S,M,L,XL ebenfalls für 10 € zu haben,die XXL Version kostet auch 12,50 €.

Erhältlich sind die Shirts ab dem 02.05. in der Geschäftsstelle des Vereins.

Sie können auch das Kontaktformular der Website benutzen, um die Shirts zu bestellen.

 

 

 

Ersatzhallen für die Sporthalle Bachschule

Die Schäden an dem Dachstuhl der Sporthalle Bachschule sind gravierend, die Halle bleibt länger gesperrt.

Die Ersatzhallen für die dort übenden Gruppen sind:

Tanzen                                                                           

Gustav-Heinemann- Schule   

zur gewohnten Zeit Montags 17:00 – 18:00 Uhr

Haltung und Bewegung ( Rückenschule )       

Gustav-Heinemann- Schule   

zur gewohnten Zeit Montags 18:00 – 19:00 Uhr

Fechten                                                                         

alte Sporthalle Stadtgymnasium   

zu den gewohnten Zeiten am Montag und Mittwoch

 

Gelungener Gauliga-Auftakt der DSV-Turnerinnen

Obwohl die Vorbereitung der DSV-Turnerinnen für den Start in die diesjährige Gauliga-Saison wegen der Grippewelle schwierig war, konnten wir mit unseren beiden Mannschaften zum ersten Wettkampf am 3. Februar in Lage vollzählig antreten.

 Zur großen Freude von Miriam Bergmann und Hans-Joachim Dörrer, die beide Teams betreuten, wie auch der anwesenden Eltern zeigten sich alle Turnerinnen in guter Form. Gestaltete sich der Auftakt am Schwebebalken aufgrund der Nervosität noch etwas holprig, so waren alle DSV-Turnerinnen schon am Boden im Flow und hatten auch am Sprung sowie am abschließenden Stufenbarren einen richtigen Lauf. Dementsprechend groß war der Jubel bei der Ergebnisverkündung groß: Denn die 1. Mannschaft hatte in der mit 11 Teams am stärksten besetzten Wettkampfklasse 4 der Jahrgänge 2006-2008 den 2. Platz erturnt. Und auch die 2. DSV-Mannschaft konnte mit dem 9. Platz zufrieden sein, weil teilweise nur Zehntelpunkte über die Rangfolge entschieden. Deshalb gratulieren wir an dieser Stelle beiden Mannschaften zu den gezeigten  Leistungen.

Der 1. Mannschaft mit Katelyn-Mariella Brandt, Johanna Eikermann, Matilda Freitag, Melina Keil, Mia Lutkova, und Ruthie-Josefina Steinchen.

Der 2. Mannschaft mit Audrey Aklan, Maria Theresa und Sophie Borysyuk, Liana Keil und Isa Sattler.

Unser Foto zeigt beide Mannschaften mit ihren Betreuern Miriam Bergmann und Hans-Joachim Dörrer, die zusammen mit den Turneltern schon jetzt die Daumen für die beiden weiteren Gauliga-Wettkämpfe am 17. März in Helpup und am 21. März in Lemgo drücken.

Neues Sportangebot im DSV

Seit dem 11.02. bietet der DSV für Mädchen und Jungen ab 15 Jahren eine neue Gruppe an. Sonntags von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Grabbehalle alt dreht sich alles um Bälle. In der Gruppe wird je nach Lust und Laune der Teilnehmer Sport mit Bällen gemacht. Das kann Hallenfußball sein, Basketball, Badminton oder irgendein anderes Ballspiel, das Spaß macht und für ordentlich Bewegung sorgt. Mitmachen kann jeder über 15 Jahre, dem Mannschaftspiele Spass machen und der sich richtig austoben will.

Fragen zum Angebot beantworten gerne Anne Schröder ( 05231 / 31718 ) oder der Übungsleiter Nils Herrmann (nils.herrmann@uni-bielefeld.de)

Sommersportwoche 2018

Nach der erfolgreichen Premiere in 2017 möchten wir auch in 2018 wieder eine Sommersportwoche anbieten. Anmelden können sich wieder alle Grundschulkinder und Fünftklässler. Was wird geboten? Eine Woche in den Sommerferien werden die Kinder ganztags betreut, können vielfältige Sportangebote erleben, haben Zeit zum Spielen, die Mittagsverpflegung ist ebenfalls inbegriffen.

Wir haben jetzt mit der Planung begonnen. Anfang April werden wir die genauen Einzelheiten zum Angebot veröffentlichen, ab dann sind Ameldungen möglich.

 

Historische Vereinsversammlung des DSV

Am 30. Januar 2018 war es endlich soweit. Nach vielen Monaten der Vorbereitungen zur Fusion der beiden Traditions-Sport-Vereine TG Detmold v. 1956 e.V und Detmolder TV v.1860 e.V. zu einem der nunmehr größten Sportvereine in der Stadt, dem Detmolder Sportverein von 1860/1956 e.V., kamen ca. 140 interessierte Vereinsmitglieder im großen Saal der Stadthalle am Rosental zusammen um den neuen Vereinsvorstand zu wählen.

Alle Posten konnten adäquat besetzt werden und die Abstimmungen verliefen sehr einvernehmlich. Dr. Michael Haak wurde mit überwältigender Mehrheit als 1.Vorsitzender wieder gewählt. Unter seiner Führung steht der Verein nun auf fünf breiten Säulen die alle Bereiche, von der Verwaltung über Jugend-, Wettkampf-, Freizeit- bis hin zum Gesundheitssport, abdecken. Jeder dieser Bereiche wird von jeweils einem 2. Vorsitzenden im geschäftsführenden Vorstand betreut.

Nach den Ehrungen verdienter Übungsleiter und Trainer trugen alle Abteilungen ihren Dank an die Arbeitsgruppe Vereinsfusion vor und überreichten allen Geburtshelfern des neuen Vereins je einen Blumenstrauß.

Das Abschlusswort hatte Gisela Pflaum, die neben ihrer Tätigkeit als Trainerin in zahlreichen Gruppen im Gesundheitssport, die TG Detmold 24 Jahre lang als Vorsitzenden geleitet hat. Sie gab der Versammlung folgende Worte mit auf den Weg:

„Das Haus DSV haben wir gebaut! Nun liegt es an uns allen, es komfortabel einzurichten.“

Packen wir’s an!

Erstes Übungsleitertreffen

Ein erster Schritt zum Zusammenwachsen unserer Vereine war ein Treffen fast aller Übungsleiter aus dem Bereich Breitensport. Hier waren die Betreuer aus der ehemaligen TG-Detmold ganz klar in der Überzahl, da dort alle Sportangebote im Bereich des Breitensports angesiedelt waren.

In gemütlicher Runde saßen wir beisammen, konnten Fragen klären und Informationen austauschen. Jeder wurde zum Fotoportrait gebeten, damit jedem Sportangebot auf der Homepage ein Gesicht zugeordnet werden kann.

Abschließend kann man sagen, dass die Stimmung in diesem ÜL-Kreis optimistisch ist und eine Offenheit für Neues spürbar war.

Wir packen es an!

 

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage des DSV!

Ein neues Jahr beginnt und mit ihm ein neues Kapitel unserer Vereinsgeschichte. Viele Monate haben unsere Vereinsvertreter und etliche Helfer fleißig an der Zusammenlegung der uns so gut bekannten Vereine TG Detmold von 1956 und Detmolder TV von 1860 zu einem großen Verein mit Namen DetmolderSportVerein von 1860/1956 gearbeitet. Nun liegt es an uns dieses neue Konstrukt mit Leben zu erfüllen. Das geht ganz einfach, indem jeder weiterhin seine Trainingszeiten nutzt. Darüber hinaus ist jeder herzlich eingeladen, das nun stark gewachsene Sport-Angebot zu erkunden und auszuprobieren.

Viel Spaß dabei!

 

Wir freuen uns auf ein Vereinsleben mit vielen neuen Impulsen und Möglichkeiten. Ein erster Schritt in diese Richtung ist unsere neue Homepage. Hier kann sich jeder über aktuelle Angebote und Termine informieren. Noch ist diese allerdings eine Baustelle. Wir arbeiten weiter daran und freuen uns über jeden Beitrag, den Ihr uns zusendet!

Ein weiterer Schritt in Richtung Zusammenwachsen ist unsere erste gemeinsame Vereinsversammlung am Dienstag, den 30. Januar 2018, in der Detmolder Stadthalle.

Hier kann man alle treffen, die den Verein tragen und anschieben. Eine gute Gelegenheit um Kontakte zu knüpfen und neue Bekanntschaften aufzubauen.

Wir alle gehen mit der Gewissheit in dieses neue Jahr, dass nichts gewiss ist und wir selbst es in der Hand haben, die Zukunft zu gestalten. Lasst es uns anpacken.

In diesem Sinne  allen ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Euer DetmolderSportVerein