Gesamtsieg f?r Dr. Herberg

Detmold/Freyburg. 
Am 8./9.8.2008 fanden in Freyburg, dem langjährigen Wohnsitz des Turnvaters
Jahn, die 44. Jahnmehrkämpfe statt. 
Als Vorläufer des Modernen Fünfkampfes förderten Jahn und Friesen die
allgemeine sportliche Betätigung, besonders der Jugend.

Der Jahnmehrkampf besteht aus Fechten, Schießen, Werfen,
Laufen, Weitsprung und Schwimmen. Einziger Teilnehmer aus Detmold war Dr. Frank
Herberg, der bereits 1958 in Freyburg einen zweiten Platz errungen hatte!
Hervorragende Leistungen im Fechten (Degenkampf auf drei Treffer) und im
Schwimmen reichten bei durchschnittlichen Leistungen beim Laufen, Weitsprung
und Werfen zum überraschenden Gesamtsieg in seiner Altersklasse. 
Hierbei konnte Dr. Herberg den amtierenden Deutschen Meister im Friesenkampf und
Vorjahressieger im Jahnmehrkampf schlagen. 

Schreibe einen Kommentar