Sportlerehrung der Stadt Detmold

Johanna Sahl ausgezeichnet

Bei der traditionellen Sportlerehrung, die am 1. Februar 2017 in der Alten Schule am Wall stattfand, wurden insgesamt 92 Sportler aus zwölf Vereinen und elf Sportarten für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2016 ausgezeichnet.
Zu den Geehrten gehörte auch die 1860-Turnerin Johanna Sahl, der Bürgermeister Rainer Heller und der Vorsitzende des Sportverbandes Detmold, Karl-Heinz Danger,für ihren Sieg bei den westfälischen Talentmeisterschaften in der Altersklasse 9 die Urkunde und ein Geschenk überreichten. Mit dieser Leistung trug Johanna auch wesentlich dazu bei, dass die Mannschaft des LLZ Detmold den Titel beim Wettkampf der fünf westfälischen Turnprojekte erkämpfen konnte.

Der Detmolder Turnverein von 1860 e.V. gratuliert auf diesem Wege zu der Ehrung und wünscht Johanna weiterhin viel Spaß beim Turnen!

Unser Bild zeigt Johanna (Dritte von links) bei der Überreichung der Urkunde durch den Bürgermeister. (Foto: privat)