1860-Turnerinnen beim Bärchenpokal erfolgreich

Mit dem Bärchenpokal, einem Nachwuchswettkampf für 5-8jährige Turntalente, endet traditionsgemäß die Wettkampfserie des Lippischen Turngaues in der ersten Jahreshälfte. An 11 Stationen müssen dabei athletische Fähigkeiten sowie turnerische Grundfertigkeiten unter Beweis gestellt werden.

Insgesamt 54 Nachwuchsturnerinnen waren am 1. Juli in der Turnhalle der Grundschule Kachtenhausen zusammen gekommen und kämpften mit großem Eifer um Sieg und Punkte. Darunter befanden sich auch vier 1860-Turnerinnen, die sehr erfolgreich abschnitten.

In der Altersklasse 7 siegte mit großem Vorsprung Mia Lutkova und konnte dafür einen großen Glasbären in Empfang nehmen. Dasselbe Kunststück schaffte auch Liana Keil in der AK 6. Komplettiert wurden diese Erfolge durch die beiden Geschwister Daenerys (6. Platz in der AK 6) und Marie Theresa Borysyuk (15. Platz in der AK 8).

Unser Foto zeigt das erfolgreiche Quartett mit v.l. Marie Theresa und Daenerys Borysyuk, Liana Keil und Mia Lutkova; ganz rechts ihre Trainerin Miriam Bergmann, der wir ebenfalls zu den Erfolgen gratulieren.

Hans-Joachim Dörrer

Foto: Privat