Sommer-Sportwoche 2017 – Ein voller Erfolg !

 

Die Sommer-Sportwoche des DTV hatte vom 14.-18.8. Premiere. In der Zeit von 8.00-16.00 Uhr waren die 20 sportbegeisterten Kids im Alter von 8-13 Jahren begeistert von dem abwechslungsreichen Sportangebot, mit welchem sie täglich von dem 5-köpfigen Betreuerteam überrascht wurden.  

So konnten die Kids neben vielen Ball-, Rückschlag und Fangspielen auch an einem Tischfußballturnier teilnehmen. Die Freispielzeit lies allen genügend Raum sich auch mal ohne Anleitung mit unterschiedlichen Sportgeräten zu beschäftigen oder einfach nur zu chillen.
Um die Sportarten, welche beim DTV betrieben werden können vorzustellen, erhielten die Kids eine Einführung in das Fechten, Handball und Volleyball. Zu allen Sportarten waren Experten aus den Abteilungen da. Die Kinder fanden das super und waren mit vollem Eifer bei der Sache.
Während der Sportwoche gab es außerdem noch ein Ritterturnier. Bei den Stationen wurden die Knappinnen und Knappen mit Aufgaben betraut die Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, Merkfähigkeit und Koordination forderten. Am Ende bestanden alle die große Ritterprüfung und erhielten den Ritterschlag.
Großen Anklang fand auch Ultimate Frisbee. Dieses Mannschaftsspiel wurde im Werre-Stadion gespielt und fand schnell seine Fans.   

Das absolute Highlight der Woche war das Spiel „Takeshis Castle“. Die Gruppe wurde hierzu in 2 Mannschaften eingeteilt. Mannschaft 1 versuchte den Hindernisparcours zu überwinden und „Takashis“ Castle zu erobern, während die andere Mannschaft durch das Abwerfen mit Bällen verhinderte. Puh, das war anstrengend.  
Zum Abschluss der Sportwoche besuchten wir dann noch das Aqualip. Es wurde versucht einen neuen Rekord beim Rutschen aufzustellen und ganz mutige Kids sprangen vom 3-Meter-Brett.

Ausgepowert, müde aber zufrieden verabschiedeten sich die teilnehmenden Kids und Betreuer voneinander.

10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 …t s c h ü s s

Alles sind sich einig. In 2018 soll es wieder eine Sportwoche geben.