Niederlage beim Tabellenführer

In Bad Oeynhausen gab es für die Detmolder leider nichts zu holen. Die Aufsteiger aus Detmold gewannen zwar das erste Viertel 14:12 und erwischten einen guten Start in das Spiel. Am Ende setzten sich jedoch die Gastgeber aufgrund ihrer Erfahrung und Cleverness mit 76:59 durch.

Im zweiten Viertel zeigte Bad Oeynhausen warum sie ganz oben in der Tabelle stehen und streuten den Gästen ein ums andere Mal Bälle von jenseits der Drei-Punkte-Linie ein. Zur Halbzeit ging Oeynhausen mit 38:28 in Führung.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber ihre Größenvorteile geschickt nutzen und hielten die Detmolder weiter auf Abstand.

Am Ende konnten die Gäste aus Detmold zu Frieden aus der Halle gehen, da man lediglich 76:59 verloren hatte und dies wohl das Maximum mit nur sieben Spielern gewesen ist. Wenn im Rückspiel die vielen unnötigen Turnover eingestellt werden und das Wurfglück zurückkehrt, dürfte mehr drin sein.

Der nächste Gegner weist eine ausgeglichene Bilanz auf. Der Bünder TV konnte bisher zwei Spiele gewinnen und verlor zwei Spiele.

Schaut vorbei!

Weitere Ergebnisse:

U16
spielfrei

U18
DTV – Höxter 91:35

Herren Kreisliga
Büren – DTV2 85:34

 

Termine zum Vormerken:

U16
DTV – Delbrück 15.10. 12 Uhr (Sportzentrum Dietrich-Bonhöffer-Berufskolleg)

U18
SCV Neuenbeken – DTV 15.10. 15:30 Uhr

Herren Kreisliga
DTV2 – VFL Schlangen 3 15.10. 14 Uhr (Sportzentrum Dietrich-Bonhöffer-Berufskolleg)

Herren Landesliga
DTV – Bünder TV 15.10. 16 Uhr (Sportzentrum Dietrich-Bonhöffer-Berufskolleg)

Schaut bei einem der Heimspiele vorbei!