Historische Vereinsversammlung des DSV

Am 30. Januar 2018 war es endlich soweit. Nach vielen Monaten der Vorbereitungen zur Fusion der beiden Traditions-Sport-Vereine TG Detmold v. 1956 e.V und Detmolder TV v.1860 e.V. zu einem der nunmehr größten Sportvereine in der Stadt, dem Detmolder Sportverein von 1860/1956 e.V., kamen ca. 140 interessierte Vereinsmitglieder im großen Saal der Stadthalle am Rosental zusammen um den neuen Vereinsvorstand zu wählen.

Alle Posten konnten adäquat besetzt werden und die Abstimmungen verliefen sehr einvernehmlich. Dr. Michael Haak wurde mit überwältigender Mehrheit als 1.Vorsitzender wieder gewählt. Unter seiner Führung steht der Verein nun auf fünf breiten Säulen die alle Bereiche, von der Verwaltung über Jugend-, Wettkampf-, Freizeit- bis hin zum Gesundheitssport, abdecken. Jeder dieser Bereiche wird von jeweils einem 2. Vorsitzenden im geschäftsführenden Vorstand betreut.

Nach den Ehrungen verdienter Übungsleiter und Trainer trugen alle Abteilungen ihren Dank an die Arbeitsgruppe Vereinsfusion vor und überreichten allen Geburtshelfern des neuen Vereins je einen Blumenstrauß.

Das Abschlusswort hatte Gisela Pflaum, die neben ihrer Tätigkeit als Trainerin in zahlreichen Gruppen im Gesundheitssport, die TG Detmold 24 Jahre lang als Vorsitzenden geleitet hat. Sie gab der Versammlung folgende Worte mit auf den Weg:

„Das Haus DSV haben wir gebaut! Nun liegt es an uns allen, es komfortabel einzurichten.“

Packen wir’s an!

Schreibe einen Kommentar