SV-Turnerinnen beim Bärchenpokal des Lippischen Turngaues erfolgreich

Mit dem Bärchenpokal des Lippischen Turngaues, der kurz vor den Sommerferien ausgetragen wird, endet traditionsgemäß das Turnprogramm des ersten Halbjahres. Es handelt sich dabei um einen Wettkampf, bei dem 5- bis 8jährige Turntalente an 11 Stationen ihre turnerische Fitness unter Beweis stellen können. So kämpften insgesamt 61 Turnkids beim Sit-up, Liegestütz und Strecksprung am Balken, Klimmzug und Rückschwung am Stufenbarren, Rolle vorwärts und Spagat am Boden, Schräghandstand an der Wand, Klettern am Tau sowie beim Prellspringen mit Leidenschaft und Können um jeden Zehntelpunkt.

Unter den Teilnehmerinnen waren auch die SV-Turnerinnen Priscilla Akar (Jg. 2013), Emily Ahrweiler (Jg. 2012) sowie Liana Keil, Daenerys Borysyuk, Isabel Kosaev und Kristina Hank (all Jg. 2011). Ob mit oder ohne Wettkampferfahrung: Alle gaben ihr Bestes und freuten sich bei der Siegerehrung über ihre Urkunden. Liana und Priscilla konnten sogar als Siegerinnen ihrer Altersklasse einen großen Glasbären mit nach Hause nehmen, wobei Liana mit 125,20 von 132 möglichen Punkten die Tageshöchstwertung schaffte.

Unsere Fotos zeigen: Liana beim perfekten Spagat am Boden, Priscilla beim Liegestütz am Balken, Daenerys am Schräghandstand an der Wand sowie Isabel und Kristina beim Sit-up.

Schreibe einen Kommentar