Basketball U16: der höchste Heimsieg

DSV – TV Emsdetten

Die U16 des Detmolder Sportvereins gewinnt deutlich zu Hause gegen den Vorletzten der Landesliga, den TV Emsdetten. Die Gegner reisten mit nur sechs Spielern an. Eine volle Bank zur Verfügung hatte die Trainerin der Heimmannschaft und konnte somit alle ihre 12 Spieler zum Einsatz bringen. Gutes Zusammenspiel und eine sehr gute Verteidigung ließen den Emsdettenern nur wenige Chancen zum scoren. Dennoch kämpften der Gegner bis zum Schluss und gab trotz des riesigen Rückstands nie auf. Dafür verdienen die Spieler großen Respekt.

Das nächste Heimspiel findet am 16. März um 12 Uhr im Sportzentrum des DBB statt. Gegner wird der BC Soest sein, der aktuell auf dem vierten Platz der Tabelle steht.

Die Punkte: Ördek 18, Görzen 14, Conrad 2, Wall 2, Kob 21,
Wolowczyk 8, Radovic 2, Runte 16, Bacelos 33, Özdemir 4, Sipkar 2.

Schreibe einen Kommentar